Infomaterial ❘ Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz Fixpunkt e. V. ❘ Transparenz Fixpunkt gGmbH ❘  Druck

Sozialarbeit in der Kontaktstelle SKA mit integriertem Drogenkonsumraum

Wir suchen eine*n Sozialarbeiter*in (Diplom, Bachelor)

für unsere Kontaktstelle

SKA mit integriertem Drogenkonsumraum in Berlin-Kreuzberg

Der Arbeitsauftrag ist der Überlebens- und Infektionsschutz und die Suchthilfe für Menschen,die riskant illegale Drogen konsumieren bzw. süchtig sind, insbesondere Opioid-, Kokain- und Amphetamin-Konsument/innen, Substituierte mit problematischem Beikonsum und migrierte bzw. geflüchtete Drogengebrauchende.

 Ab 01.12.2019 oder später

bis zu 85 % RAZ (derzeit 33,49 Stunden/Woche)

 Arbeitsaufgaben

-        Infektionsprophylaxe (Konsumutensilienvergabe/-entsorgung, safer-use/safer-sex-Beratung)

-        Beratung (Krisenintervention, Klärung sozialrechtlicher Ansprüche, Aufzeigen von Hilfemöglichkeiten, Informationsvermittlung)

-        Informationsvermittlung zu gesundheitlichen Risiken und Problemen des Drogenkonsums

-        Motivation & Vermittlung zur Inanspruchnahme weiterführender Hilfen

Voraussetzungen

- abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit /Sozialpädagogik

- Bereitschaft zur niedrigschwelligen suchtbegleitenden und akzeptierenden Arbeit in einer Kontaktstelle mit riskant Konsumierenden, Drogenabhängigen

- zeitliche Flexibilität im Zeitraum zwischen 8 und 21 Uhr und Bereitschaft zu Diensten am Sonnabend 12.30 - 18.00 Uhr

- Gute PC-Kenntnisse und sehr gute organisatorische Fähigkeiten, selbständiges und trotzdem teamorientiertes Arbeiten

Wir bieten

- anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsarbeit in der Klient*innen-Arbeit und Konzeptentwicklung

- ein erfahrenes, interdisziplinär (Sozialarbeit und Pflege) arbeitendes Team

- Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

- Anforderungs- und qualifikationsgerechtes Gehalt im Rahmen des TVL-Besserstellungsverbots

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe des Gehaltswunschs baldmöglichst an:

gf@fixpunktggmbh.org oder an Fixpunkt gGmbH Personalabteilung Ohlauer Str. 22, 10999 Berlin (für Brief-Rücksendungen bitte einen frankierten Rückumschlag beifügen).

Informationen um Träger Fixpunkt gGmbH finden sich auf der Website www.fixpunkt.org

Datenschutzhinweise siehe: www.fixpunkt-berlin.de/index.php