Infomaterial ❘ Versand, Lieferanten ❘ Links ❘ Online-Beratung ❘ Impressum ❘ Transparenz ❘  Druck

Entwicklung des Projekts

Anfang 2002 wurden im Kreuzberger Zentrum mit Unterstützung des Quartiersmanagements Kottbusser Tor Räume angemietet, die gemeinsam mit Substituierten umgebaut und renoviert wurden. Am 24. Mai 2002 wurde das Projekt offiziell eröffnet. Im Zeitraum 2003 – 2004 erhielt das Projekt eine Förderung durch Aktion Mensch. Seit 2005 erhält Idefix ESF-Förderung und Zuwendungsmittel des Landes Berlin.

  • Logo von ESF
  • Logo von Land Berlin
  • Logo von der Europäischen Union

IdeFix

Idefix ist ein Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekt von Fixpunkt gGmbH für drogenabhängige Menschen, die mit Ersatzstoffen wie Methadon, Polamidon oder Subutex substituiert werden.

Durch die Substitution und den Wegfall illegalen Drogenkonsums ergibt sich für die Betroffenen die Möglichkeit der (Neu-)Strukturierung ihres Alltags und der Perspektiventwicklung. Aufgrund oftmals fehlender bzw. geringer Qualifizierung und langjähriger Beschäftigungslosigkeit ist es substituierten Menschen kaum möglich, einen (Wieder-)Einstieg in Beschäftigung zu finden.

Ziele

  • über das Medium Hund drogenabhängige Menschen auf der offenen Szene (u.a. am Kottbusser Tor) erreichen
  • Drogenabhängige durch Angebote zur Tagesstruktur und Beschäftigung punktuell oder länger aus der Szene herauslösen
  • niedrigschwellige Beschäftigung zur Reintegration auf den Arbeitsmarkt bieten
  • Beschäftigung zur strukturellen Umfeld- und Lebensumgestaltung (soziale Integration) anbieten
  • Beschäftigung zum (Wieder-) Erlernen von Arbeitsfähigkeit ermöglichen
  • Akzeptanz für und Entstigmatisierung von Menschen mit der chronischen Krankheit "Sucht" und mit psychischen Erkrankungen erreichen
  • durch Produktion von Tierbedarfsartikeln und deren Verkauf das Selbstwertgefühl der Teilnehmenden zu steigern

ESF-geförderte Beschäftigung, Tagesstruktur und Maßnahmen zur individuellen Vorbereitung und Qualifizierung

Seit dem 2005 wird die Tagesstruktur, Qualifizierung und Beschäftigung bei „Idefix“ vom Europäischen Sozialfond (ESF) gefördert.

Seit dem 01.11.15 ist IdeFix ein Standort des ESF-geförderten Projekts "BeTaMix"

IdeFix - Hundehaltertreffpunkt

Neben der Qualifizierung und Beschäftigung besteht die Möglichkeit, sich vor und nach der Beschäftigung in der Räumlichkeiten aufzuhalten, sich mit Hundebesitzern zu treffen und gemeinsam Freizeit zu gestalten.

Weitere Angebote von IdeFix

  • Tierärztliche Beratung, Untersuchung und Impfung
  • Betreuung von öffentlichen Grünflächen, Schwerpunkt: Spritzensammel-Dienste

Weitere Informationen

Erreichbarkeit

Idefix
Fixpunkt gGmbH
Dresdner Str. 20
10999 Berlin

Tel: +49 (0) 30/695 65 881

Fax: +49 (0) 30/695 65 883

E-mail: idefix@fixpunkt.org