Infomaterial ❘ Lieferanten ❘ Links ❘ Onlineberatung ❘ Impressum ❘ Datenschutzerklärung ❘ Transparenz Fixpunkt e. V. ❘ Transparenz Fixpunkt gGmbH ❘  Druck

Das mobile Drogenkonsumraum-Team des Fixpunkt e. V. betreibt das Drogenkonsummobil.

Fixpunkt gGmbH ist Betreiber der Drogenkonsumräume der Kontakt- und Beratungsstellen SKA und Druckausgleich.

 

Drogenkonsummobil am Stuttgarter Platz (Fixpunkt e. V.)

Lewishamstraße, Ecke Stuttgarter Platz, Gehweg an der Grünanlage, Berlin-Charlottenburg

(U7 Wilmersdorfer Straße, S- und Regional Bhf. Charlottenburg)

Montag - Freitag 14-18 Uhr

Drogenkonsummobil an der Apostel-Paulus-Kirche (Fixpunkt e. V.)

Grunewaldstr., Auffahrt zur Apostel-Paulus-Kirche, Berlin-Schöneberg

(U7, U-Bhf. Eisenacher str.)

Dienstag - Freitag 10.00 - 13.30 Uhr

Drogenkonsumraum Druckausgleich (Fixpunkt gGmbH)

Karl-Marx-Straße 202, Berlin-Neukölln

(U/S Neukölln)

Montag -  Freitag 12 - 18 Uhr

Samstag 13 - 18 Uhr

Drogenkonsumraum SKA (Fixpunkt gGmbH)

Reichenberger Str. 131, Berlin-Kreuzberg

(U-Bahnstation Görlitzer Park, Kottbusser Tor, Schönleinstraße, M 29 Station Ohlauer Straße)


 Montag - Freitag 12-17 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr) 

Das Angebot eines Drogenkonsummobils bzw. eines Drogenkonsumraums beinhaltet: 

  • injizierender Konsum mitgebrachter Drogen (Amphetamine, Heroin, Kokain) unter medizinischer Aufsicht
  • Soforthilfe bei Überdosierungen
  • medizinisch-pflegerische Beratung
  • Vermittlung zu weiterführenden Hilfen der Drogen- und Suchthilfe

Weitere Angebote und Aktionen

  • Erste-Hilfe-Training
  • Naloxon-Verschreibung an Opiod-Konsument*innen
  • Safer-Use-Aktionen

Zugang zum Drogenkonsumraum/-mobil haben Personen, die  

  • älter als 16 Jahre,
  • keine Erst- oder Gelegenheitskonsumenten,
  • nicht ärztlich substituiert
  • nicht "zu breit"
  • in der Lage sind, die Hausordnung einzuhalten

Zur weiteren Information können Sie auf die Unterseite Projekte/Drogenkonsumräume und -mobil wechseln.

Weitere Informationen

>> zur Projektseite